Tydeus


Tydeus
{{Tydeus}}
Sohn des Königs Oineus*, wegen eines Totschlags aus seiner Heimatstadt Kalydon nach Argos geflüchtet, wo ihn Adrastos** zu seinem Schwiegersohn machte. Tydeus nahm am Zug der Sieben* gegen Theben teil; seine gewaltigen Heldentaten rühmt schon die Ilias (IV 372–400; V 800–813). An beiden Stellen wird Diomedes*, der Sohn des Tydeus, mit dem bärenstarken Vater verglichen, der es ohne Zögern mit ganzen Rudeln von Thebanern aufnahm. Als er trotzdem während der Kämpfe um Theben verwundet wurde, wollte Athene* ihn heilen, ja, ihn sogar unsterblich machen. Doch als sie sah, wie er den Kopf seines Gegners, den Amphiaraos* ihm gebracht hatte, spaltete und das Gehirn schlürfte, wandte sie sich voll Grausen ab und ließ ihn sterben (Apollodor, Bibliothek I 75–77, III 58–68; 75f.).

Who's who in der antiken Mythologie. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Tydeus — und Ismene, korinthische schwarzfigurige Amphora, um 560 v. Chr., Louvre (E 640) Tydeus (griechisch Τυδεύς) ist in der griechischen Mythologie der Sohn des Oineus, dem König von Kalydon. Als …   Deutsch Wikipedia

  • TYDEUS — fil. Oenei Regis Calydoniae, et Periboeae, vel, ut allis placet, Althaeae, qui cum fratrem suum Menalippum inseius occidislet, ad Adrastum Regem profugit, coius filiam Deiphilen coniugem duxit. Postea a Polynice, qui alteram adrasti filiam,… …   Hofmann J. Lexicon universale

  • Tydeus — Tydeus, Sohn des Öneus u. der Periböa, mußte wegen eines begangenen Mordes aus seiner Vaterstadt Kalydon fliehen u. kam nach Argos zu Adrastos, welcher ihm seine Tochter Deïpyle zur Gemahlin gab, mit welcher T. den Diomedes, weshalb dieser der… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Tydeus — Tydeus, im griech. Mythus Sohn des Öneus von Kalydon und der Periböa, Vater des Diomedes, flüchtete wegen eines Mordes nach Argos zu Adrastos, der ihn sühnte und ihm seine Tochter Deïpyle vermählte. T. zog mit ihm gegen Theben und wurde von… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Tydeus — Tydeus, Sohn des Oeneus und der Periböa, entfloh wegen eines Mordes aus Kalydon zu Adrastos nach Argos, wurde dessen Schwiegersohn und Vater des Diomedes, blieb als einer der 7 vor Theben …   Herders Conversations-Lexikon

  • Tydeus — [tī′dē əs, tid′ēəs] n. [L < Gr] Gr. Legend the father of Diomedes and one of the SEVEN AGAINST THEBES …   English World dictionary

  • Tydeus — In Greek mythology, Tydeus (Greek: Τυδεύς) was the father of Diomedes and husband of Deipyle. He was a son of Oeneus and either Periboea, Oeneus s second wife, or Gorge, Oeneus s daughter. He was one of the Seven Against Thebes; during the battle …   Wikipedia

  • Tydeus — Tỵdeus,   griechisch Tydeus, griechischer Mythos: Sohn des Oineus und Vater des Diomedes. Er gehörte zu den Sieben gegen Theben. Von Melanippos wurde er tödlich verwundet …   Universal-Lexikon

  • Tydeus — /tuy dee euhs, dyoohs, tid ee euhs/, n. Class. Myth. the father of Diomedes: one of the Seven Against Thebes. * * * …   Universalium

  • Tydeus — /tuy dee euhs, dyoohs, tid ee euhs/, n. Class. Myth. the father of Diomedes: one of the Seven Against Thebes …   Useful english dictionary